1. Home
  2. Angebote
  3. Das Angebot mit Tags versehen

Das Angebot mit Tags versehen

Das Tagging bietet die Möglichkeit eine übergeordnete Filterung der Angebote zu erstellen. Damit können zusätzliche Angebotszusammenstellungen auf Ihrer Website und Auswertungen erstellt werden.

Ein Beispiel soll dies verdeutlichen

Sie haben im Navigationsfenster verschiedene Angebotskategorien wie Sportklettern, Bouldern, Skilauf, Schwimmen, usw. In all diesen Kategorien gibt es Grundkurse, Aufbaukurse und Workshops. Wenn Sie nun allen Grundkursen den Tag Grundkurs geben, haben Sie die Möglichkeit, alle Grundkurse aus den verschiedensten Kategorien in einem iFrame anzuzeigen.

Sie können den Angeboten zusätzlich den Tag Outdoor oder Indoor geben. So haben Sie die Möglichkeit, alle Outdoor- oder Indoor-Angebote in einem iFrame zusammenzufassen. Fügen Sie in Ihrem Webauftritt mehrere iFrames auf unterschiedlichen Seiten ein, welche jeweils nur die Angebote anzeigen, die Sie dort angezeigt haben möchten. Mit mehreren iFrames und den entsprechenden Überschriften erreichen Sie eine Verbesserung der SEO Ihrer Website.

Die Anzahl der Tags pro Angebot ist nicht limitiert. Die Tag-Namen sind frei wählbar. Um bei weiteren Angeboten bereits benutzte Tags vereinfacht einzutragen, wird eine Auswahlliste angezeigt, sobald Sie die ersten Buchstaben in das Feld eintragen/eintippen.

Das Tagging vom AngebotDamit Sie Ihre Angebote noch besser kategorisieren und gefiltert anzeigen können, ordnen Sie den Angeboten Tags zu.

Tags sind nach aussen nur in der URL sichtbar.

Einen neuen Tag erstellen

Einen neuen Tag erstellenUm einen Tag erstellen zu können, klicken Sie ins Feld „Tags suchen und hinzufügen“ und geben einen Tag-Namen ein. Mit einem Klick auf Neuer Tag bestätigen Sie Ihre Eingabe.

Ist der Tag-Name bereits vorhanden, erscheint er in der Suchliste nach Eingabe der Anfangsbuchstaben und kann ausgewählt werden. Die Zahl in den eckigen Klammern zeigt an, bei wie vielen Angeboten dieser Tag bereits zugeordnet/hinterlegt wurde. So ist gewährleistet, dass die Tags einheitlich sind.

Alle Tags die dem Angebot zugeordnet sind erscheinen in der Liste. Falsch gewählte Tags löschen Sie aus der Zuordnungsliste.

Empfehlung

Erstellen Sie Tags ohne Umlaute, Leerzeichen oder andere Sonderzeichen.

Tags mit WertenBETA

Einen Tag mit Wert versehen

Tags können mit einem Wert versehen werden.

Damit Sie einem Tag einen Wert zuweisen können (für den Export, statistische Auswertungen oder für Bedingungen), schreiben Sie den Tag-Namen gefolgt von einem Doppelpunkt und gleich danach kann ein numerischer Wert stehen z.B. Kostenstelle:456.

Anzeige im iFrame

Um nur die Angebote mit einem bestimmten Tag anzuzeigen, ergänzen Sie den iFrame-Aufruf mit:
?edtag=TAG_NAME

Beispiel

https://www.edoobox.com/iframe/IHR-KÜRZEL/?edtag=Outdoor

Zu beachten

Falls Sie Umlaute, Leerzeichen oder andere Sonderzeichen im Tag verwenden ist Vorsicht geboten. Der Tag muss URL-Decodiert sein, sonst funktioniert es nicht! Sobald Sie Leerzeichen oder Umlaute verwenden, können Sie diese nicht so erfassen wie sie geschrieben werden. Dann empfiehlt es sich, bei „iFrame einbinden“ die Tags zu hinterlegen und dort den Wert heraus zu kopieren, da es dort gleich richtig hinterlegt wird. Ein ä würde dann so geschrieben werden: %C3%A4

Mehrere Tags

Möchten Sie Angebote mit unterschiedlichen Tags im iFrame anzeigen, trennen Sie die Tag-Namen mit jeweils zwei Punkten (..).

Beispiel

https://www.edoobox.com/iframe/IHR-KÜRZEL/?edtag=Outdoor..Bouldern

Empfehlung

Erstellen Sie im Design Manager eine zusätzliche Navigation mit den Widgets mit der Filterung nach Tags.

Text für Twitter / Facebook

Verwenden Sie die Tagging Funktion nun auch um ein zusätzlichen Filter im Designmanager zu setzen. Damit können Ihre Kunden z.B. nach Ort oder Kursleiter zu filtern.

Updated on 8. August 2019

Was this article helpful?

Related Articles

Need Support?
Can’t find the answer you’re looking for? Don’t worry we’re here to help!
Contact Support